Business und B2B

Stabilität im Vordergrund

Hallo ihr Lieben!
Kennt ihr schon den Begriff business continuity management? Hierbei geht es auf Deutsch gesagt um ein Kontinuitätsmanagement , welches Unternehmen sich intern erarbeiten, um im Falle von Veränderungen des Umfeldes und gegeben Bedingungen, die für das Geschäft wichtig sind, entsprechend reagieren zu können. Im Vordergrund steht das Erarbeiten einer Struktur und Möglichkeiten, um negative Folgen für den Unternehmenserfolg möglichst gering zu halten.
Gerade in der heutigen Zeit, in der die Digitalisierung immer rasanter voran getrieben wird und eine stetige Prooduktinnovation stattfindet, welche von den Konsumenten auch gefordert wird, ist es umso wichtiger, dass sich Firmen auf mögliche Umstellungen einstellen. Riskant sind solche starren Strukturen, die es nicht zulassen, dass in einer kurzen Reaktionszeit Prozesse angepasst und umgestellt werden, um auf den Markt und die Nachfrage zu reagieren.

Die Corona Krise bietet den besten Beweis dafür, wie wichtig ein Krisen- beziehungsweise Kontinuitätsmanagement aktuell ist. Unternehmen, die sich mit diesem Thema zuvor nicht auseinander gesetzt hatten, haben es nun umso schwerer am markt zu überleben. Konkurrenten, die über Möglichkeiten der Anpassung und einer gewissen Flexibilität verfügen schneiden damit wesentlich besser ab.
Falls euch die Nachhaltigkeit eures Unternehmenserfolges und das Minimieren eines Risikos am Herzen liegt und ihr euch mit dem Thema noch nicht sicher fühlt, dann empfehle ich euch mit der Firma Controll-it aufzunehmen. Diese bietet als Dienstleistung an, dass ein Krisenmanagement individuell für jeden Kunden an gemeinsam ausgearbeitet wird. Wenn gewünscht unterstützt das Unternehmen sogar bei der Integrierung in die bestehende Organisation, sodass eine erfolgreiche Umsetzung garantiert werden kann,

Close
Close